Werke

Déserts

von Edgard Varese (1883-1965)

Anmerkungen:
Die Holzlatten sollen einen hohen klatschenden Klang erzeugen und sind deshalb mit weichem und harten Leder bezogen ;

Die Holztrommeln werden als Dragon Heads bezeichnet;

Pauke kann auch vom Spieler 2 gespielt werden


Aufteilung der Besetzung

1. Schlagzeuger

  • Glocke in f‘
  • Glocke in c‘‘
  • Glocke in g‘‘
  • Große Trommel, sehr groß oder tief
  • Große Trommel mit Becken aufgeschnallt
  • Tamburin, Schellentrommel
  • Claves, Paar Gegenschlagstäbe
  • Kleine Trommel
  • Cowbell, Jazz Cowbell
  • Glockenspiel Stabglockenspiel
  • Vibraphon
  • Field drum ,
  • Guiro, Kürbisraspel

2. Schlagzeuger

  • Vibraphon
  • Becken hängend, hoch klein
  • Becken hängend, tief groß
  • Kleine Trommel
  • Claves, Paar Gegenschlagstäbe

3. Schlagzeuger

  • Vibraphon
  • Gong ( tief )
  • Gong ( mittel)
  • Gong ( hoch )
  • Holzlatten
  • Guiro, Kürbisraspel
  • Tamburin, Schellentrommel

4. Schlagzeuger

  • Xylophon
  • Holztrommel, Holz-Tomtom
  • Guiro, Kürbisraspel
  • Holzlatten
  • Maracas Paar

5. Schlagzeuger

  • Glockenspiel Stabglockenspiel
  • Kleine Trommel
  • Field drum ,
  • Timbales, lateinamerikanische Timbales
  • Becken hängend, hoch klein
  • Becken hängend, tief groß
  • Cowbell, Jazz Cowbell
  • Tamburin, Schellentrommel

1. Pauker

  • Pauken
Anmerkung: Ein "X" bedeutet, dass das jeweilige Instrument benötigt wird, die Anzahl jedoch nicht näher definiert ist. Wird für dieses Werk kein Schlaginstrument benötigt erscheint der Hinweis "Kein Schlagwerk" in der Liste.

zurück zu weiteren Werken von Edgard Varese
nach oben